Niederländisches Arbeitsrecht

HEINSIUS ARBEIDSRECHT - Das ‘ich-Unternehmen’ des Spezialisten für niederländisches Arbeitsrecht
Dr. jur. Jan Heinsius, der Ihnen gerne in deutscher Sprache per E-Mail Ihre Fragen zum niederländischen Arbeitsrecht beantwortet und/oder – mit Erfahrung - vor Ort in der BRD, aber auch in Tschechien, der Schweiz, Slowakei oder Österreich unterrichtet.

ACHTUNG: Im Hinblick auf meine freizeitliche praktische Betreuung meiner beiden hoch betagten Eltern habe ich mich dazu entschlossen, meine Seminaraktivitäten vorläufig einzustellen. Im Rahmen meiner Solo-Selbständigkeit fokussiere ich mich vorläufig auf meine Schreibtätigkeiten bezüglich des niederländischen Arbeitsrechts.

Jan Heinsius, im Mai 2017 

Bilingualer Hintergrund

Als Sohn eines niederländischen Vaters und einer deutschen Mutter lag für Jan Heinsius nach seinem niederländischen Abitur ein Germanistikstudium auf der Hand. Während dieses Studiums an der damaligen Rijksuniversiteit Leiden (Abschluß 1989) entschloß Jan Heinsius sich zu einem zusätzlichen Jurastudium an der Universiteit Leiden (Abschluß 1993).

Arbeitsrechtliche Promotion

Als Universitätsdozent des niederländischen Arbeits- und Sozialrechts promovierte Jan Heinsius in 2004 an der Universiteit Leiden mit seiner rechtsvergleichenden Analyse der niederländischen Regeln bezüglich Massenentlassungen - auf Deutsch korrekter: anzeigepflichtiger Kündigungen. Eine derartige proefschrift dürfte nach deutschen Maβstäben die Mitte halten zwischen einer Dissertation und einer Habilitationsschrift. Danach wurde Dr. Heinsius denn auch Mitglied der Redaktion des in den Niederlanden leitenden Kommentars zum Arbeitsrecht Arbeidsovereenkomst.

Vorträge und Seminare

Nach seiner Promotion kombinierte Dr. Heinsius seine Arbeit in Leiden ab Mitte 2006 freiberuflich im Rahmen seines 'ich-Unternehmens' als Berater, Publizist und Fachdozent. Auch dadurch verfügt Dr. Heinsius mittlerweile über Erfahrung aus zahlreichen Lehr-, Unterrichts- und Referatstätigkeiten an bzw. vor Universitätsstudenten, Arbeitsrechtsanwälten und Betriebsjuristen. Mehrmals trat Jan Heinsius auch deutschsprachig als Sprecher bzw. Seminarleiter auf vor Anwälten, Betriebsjuristen, Betriebsräten und/oder Personaldirektoren, meistens in der BRD:

  • Betriebsbedingte Kündigung im deutschen und niederländischen Arbeitsrecht (Vortrag Deutsch-Niederländischer Rechtsanwaltsverein), Seminar Grenzüberschreitendes Arbeitsrecht (Permanente Opleiding Advocatuur), Nimwegen (Niederlande), 30. Juni 2000
  • Das niederländische Arbeitsrecht. Ein Beispiel für das deutsche Arbeitsrecht? (Vortrag Erweiterte Juristenkonferenz Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e.V.), Kloster Eberbach, Eltville, 9./10. August 2001
  • Aktuelle Entwicklungen im niederländischen Arbeitsrecht und Massenentlassungen im niederländischen und deutschen Recht (Vortrag Deutsch-Niederländischer Rechtsanwaltsverein), Duisburg, 25. Juni 2004
  • Betriebsbedingte Kündigungen und Massenentlassungen im Arbeitsrecht der Niederlande, Arbeitsrechtskonferenz Universität Miskolc, 26. Miskolc, Ungarn, November 2006
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) FFM, 24. März 2009
  • Grundzüge des NL-Sozialrechts, betriebsbedingte Kündigung und Arbeitslosengeld in Holland, Vortrag Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltsverein, Leiden, 30. Oktober 2009
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) FFM, 27. April 2010
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) Düsseldorf, 12. April 2011
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) Köln, 24. April 2012
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) Düsseldorf, 24. April 2013
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO), Düsseldorf, 2. April 2014
  • Arbeitsrecht Niederlande, INHOUSE-Training AVM Berlin, 15. Mai 2014
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) Köln, 26. u. 27. Januar 2015
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) Köln, 2. u. 3. Juni 2015
  • Arbeitsrecht Niederlande, INHOUSE-Training  AO Deutschland ltd, Elsdorf (NRW), 24. u. 25. November 2015
  • Arbeitsrecht Niederlande, Management Circle-Seminar (Fachanwälte: §15 FAO) Köln, 29. Juni 2016

Aufsätze

Übrigens publizierte Dr. Heinsius auch bereits einige Male in deutscher Sprache:

  • ‘Die Problematik des ‘technischen’ Konkurses in den Niederlanden’, Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS), Heidelberg: C.F. Müller Verlag 1999, S. 257-262.
  • ‘Arbeitnehmerschutz bei betriebsbedingten Kündigungen und Massenentlassungen im niederländischen Arbeitsrecht’, in: Varga, Z. (Ed.), Ünnepi tanulmányok (Liber Amoricum Prof. Prugberger), S. 140-152, Miskolc – Ungarn 2007

Kontakt

Darf ich Ihnen als deutschsprachigen Anwalt, Betriebsjuristen oder Personaldirektor Ihre Fragen zum niederländischen Arbeitsrecht beantworten und/oder Sie vor Ort in der BRD, aber gerne auch in der Schweiz, Slowakei, Tschechien oder Österreich unterrichten? Sie können mich wochentags, im Prinzip aber auch während des Wochenendes erreichen.

ACHTUNG: Im Hinblick auf meine freizeitliche praktische Betreuung meiner beiden hoch betagten Eltern habe ich mich dazu entschlossen, meine Seminaraktivitäten vorläufig einzustellen. Im Rahmen meiner Solo-Selbständigkeit fokussiere ich mich vorläufig auf meine Schreibtätigkeiten bezüglich des niederländischen Arbeitsrechts.

Jan Heinsius, im Mai 2017 

 

Das Foto stammt von Marc de Haan, anläßlich Heinsius' Ernennung zum 'Doktor des Monats' (Leidraad, Alumnizeitschrift der Universität Leiden, Oktober 2004).